Nach LMIV richtig kennzeichnen 

In-House-Schulung möglich

Die Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV) regelt in der Europäischen Union einheitlich, welche Informationen auf Verpackungen stehen müssen. Dies hilft Konsumenten bei einer gesunden ausgewogenen Ernährung und vereinfacht den Alltag - bei Allergien, Unverträglichkeiten oder besonderen Ernährungsformen.

Ziel dieses Seminars ist es, praxisnahes Wissen über die rechtlichen Anforderungen an die Kennzeichnung von Lebensmitteln zu vermitteln. Im Fokus stehen die Bestimmungen der Lebensmittel-Informationsverordnung (LMIV). Auch die Bewältigung allgemeiner, immer wieder­kehrender Probleme, die bei der Zusatzstoff- oder QUID-Kennzeichnung auftreten, können wir mit ­Ihren ­Mitarbeitern einüben, trainieren und sie mit Ihrem ­spezifischen Sortiment schulen.
LMIV Lupe

Damit auch Ihr Unternehmen schnell und sicher alle nötigen Vorbereitungen zur Umstellung seiner Produkte treffen kann, bietet die IGV GmbH Ihnen sowohl ­Beratungen, Deklarationsprüfungen und unternehmensindividuelle IN-HOUSE-SEMINARE zu dieser Thematik an.

Das Seminar » Nach LMIV richtig kennzeichnen«  klärt Personen zum Thema Allergenkennzeichnung auf, die entweder Lebensmittel herstellen, behandeln und in Verkehr bringen oder die in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung tätig sind.
Termin
Nach Vereinbarung
Alternativ auch als In-House-Schulung möglich
Veranstalter
IGV GmbH
Ort
IGV GmbH, Nuthetal
Anzeige
Hier könnte Ihre Anzeige stehen

Sponsoren

Wir bedanken uns bei den nachfolgend aufgeführten Firmen und Institutionen, die unsere Ausbildung durch umfangreiche Bereitstellung von Technik, Mustern und Proben tatkräftig unterstützen.