Geprüfte/r Kaufmännische/r Fachwirt/in nach der HWO

05.03.2021 – 05.03.2022

Kaufmännische Fachwirte übernehmen als »rechte« Hand des Meisters die kaufmännische Leitung eines ­Unternehmens oder werden für die Leitung einer Filiale eingesetzt.

Die Fortbildungsteilnehmer werden dazu befähigt, kaufmännisch-administrative Bereiche von Handwerks­betrieben eigenständig zu führen, Prozesse zu gestalten und zu kontrollieren sowie Mitarbeiter zu führen.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen analysieren und fördern
  • Marketing entsprechend strategischen Vorgaben gestalten
  • Betriebliches Rechnungswesen, Controlling sowie Finanzierung und Investition gestalten
  • Personalwesen gestalten und Personal führen

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich vor allem an Personen mit einer kaufmännischen dualen Berufsausbildung, die sich für das eigenständige Führen kaufmännisch-administrativer Bereiche von Handwerksbetrieben bzw. anderer kleiner und mittlerer Unternehmen, für die Gestaltung betrieblicher Prozesse sowie Marketing und Personalführung interessieren und sich hier entsprechend qualifizieren möchten.

Für den Fortbildungsabschluss zum/zur Geprüften Kaufmännischen Fachwirt/in nach der Handwerksordnung (HWO) ist der Nachweis des Erwerbs der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (Ausbildereignungsprüfung nach AEVO) erforderlich.

Förderung

Über das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAföG) können Sie die Kosten für die Fortbildung einkommens- und vermögensunabhäng fördern lassen (bis zu 64 Prozent)!

https://www.hwk-potsdam.de/kurse/gepruefte-r-kaufmaennische-r-fachwirt-in-nach-der-handwerksordnung

Haben Sie Fragen zum Kurs? Das Team des IGV Bildungszentrums ist gerne für Sie da!

Termin
05.03.2021– 05.03.2022
Berufsbegleitend, Freitag & Samstag
Lehrgangsdauer 476 Std.
Teilnahmevoraussetzung
Lehrgang »Ausbildung der Ausbilder« gemäß AEVO
Uhrzeit
FR. 13.00 – 20.00 Uhr
SA. 08.00 – 15.15 Uhr
Ort
Zentrum für Gewerbeförderung Götz der HWK Potsdam
Am Mühlenberg 15
14550 Groß Kreutz
Gebühren
3.485 € (förderfähig)

Sponsoren

Wir bedanken uns bei den nachfolgend aufgeführten Firmen und Institutionen, die unsere Ausbildung durch umfangreiche Bereitstellung von Technik, Mustern und Proben tatkräftig unterstützen.